Logo-Trainingsstall-Bellers
logo Trainingsstall Angela Bellers

Unterricht mit dem eigenen Pferd

Das Training von Reiter und Pferd findet in Form von Einzelstunden oder in Zweiergruppen statt.

Mein Trainingsziel ist es, dass Pferd und Reiter voller Harmonie zusammenarbeiten.

Die körperliche und psychische Gesundheit von Pferd und Reiter sollen durch das individuell angepasste Training aufgebaut, konditioniert / erhalten und gestärkt werden.

Der Unterricht umfasst neben Reiteinheiten ebenfalls das Training am Boden, wie z.B. das Arbeiten mit dem Arbeitsseil oder die Arbeit am langen Zügel. Die Bodenarbeit hilft, die Kommunikation zwischen Reiter und Pferd zu verbessern, Neues zu erlernen, Bekanntes zu verdeutlichen und Bewegungsabläufe verständlich und anschaulich zu machen.

In den Reitstunden lernt der Reiter, seinen Körper einzusetzen. Als Grundvoraussetzung hierfür ist ein gutes Körpergefühl unabdingbar. Nur mit einem guten Gefühl und Verständnis für seinen Körper, kann der Reiter die technisch erlernten Methoden in feine Reiterhilfen mit zielgerichtetem Einsatz umsetzen. Dies begünstigt ebenfalls die Wahrnehmung des Taktes und der Pferdebewegung und dadurch wird eine präzise Beeinflussung des Bewegungsablaufs ermöglicht. Das „Fühlen“ auf dem Pferd wird durch verschiedene Übungen und bildhafte Vorstellungen vermittelt und geschult.

Gymnastizierende Übungen aus der Dressur dienen dem Reiter und Pferd, geschmeidiger zu werden und beim Pferd die Rittigkeit zu verbessern und zu steigern. Es findet kein reines Abspulen von Dressurlektionen statt. Jede Lektion wird Schritt für Schritt erarbeitet, bis sich das richtige Reitergefühl eingestellt hat. Lehrsätze wie: „Das Pferd an die äußeren Hilfen reiten“, werden hier mit Leben gefüllt.

Die Dressurlektionen werden nicht nur um der Lektion selbst willen geritten, sondern man bedient sich ihrer positiven Effekte auf Reiter und Pferd, die man in jede weitere Gangart mitnehmen kann. So können diese Lektionen, korrekt geritten, helfen, das Pferd besser ins Gleichgewicht zu bringen, den Takt und die Losgelassenheit zu verbessern und sie ebnen so den Weg über die Skala der Ausbildung bis hin zur Versammlung. Diese Arbeiten finden in jeder Gangart statt.

Die Trainingsstunden werden zeitlich mit 45 Minuten für den Einzelunterricht und mit 60 Minuten für die Zweiergruppe angesetzt, inklusive Vor- und Nachbesprechung sowie Rüstzeit für eventuelle Kommunikationstechniken/-medien.

Die Trainingstermine werden mit Angela persönlich vereinbart.

Unterricht Angela Bellers
Unterricht Angela Bellers
Trainingsstall Angela Bellers

Preise:

Einzelstunde
30 €
  • Es können zusätzlich Nutzungsgebühren in Höhe von 3€ für die Reithallennutzung anfallen.
je Reiter / Zweiergruppe
20 €
  • Es können zusätzlich Nutzungsgebühren in Höhe von 3€ für die Reithallennutzung anfallen.
Menü